Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Erneuerung der Au├čenanlage des Tretbeckens

tretbecken au├čenanlage

Aufwertung der Au├čenanlage
Die Stadt Bad Driburg hat die Au├čenanlage des Tretbeckens in Alhausen aufgewertet. Der Bauhof der Stadt war f├╝r diese Ma├čnahme verantwortlich. Die alten Natursteine mit ihren gerundeten Ecken, welche zum Teil bereits mit Rasen ├╝berwachsen waren, erwiesen sich als nicht optimal f├╝r den Fu├čweg zum und um das Becken herum. Daher wurden sie nun entfernt und durch neue Rechteckpflastersteine ersetzt.

Verbesserter Zugang
Durch die Neugestaltung besteht nun ein direkter Weg von der Stra├če zum Becken und zum Sitzbereich. Ebenso wurde das Bodenniveau an der Eingangsstufe angepasst. Durch das Anheben des Pflasters wurde die Stufe vor dem Becken beseitigt und ein stufenloser ├ťbergang geschaffen. Dies erleichtert den Zugang f├╝r die Besucherinnen und Besucher und sorgt f├╝r eine reibungslosere Nutzung der Anlage.

St├╝tzmauern zum Verweilen
Zus├Ątzlich wurden St├╝tzmauern erg├Ąnzt, die zum Verweilen nach der Nutzung des Tretbeckens einladen. Dieser neue Bereich bietet den Besucherinnen und Besuchern die M├Âglichkeit, sich nach dem Tretbeckenbesuch auszuruhen und die Umgebung zu genie├čen. Die Erneuerung der Au├čenanlage des Tretbeckens in Alhausen durch die Stadt Bad Driburg tr├Ągt dazu bei, die Attraktivit├Ąt und Nutzbarkeit dieser beliebten Freizeiteinrichtung zu steigern. Die Besucherinnen und Besucher k├Ânnen nun von einem verbesserten Zugang und einer einladenden Umgebung profitieren.

­čÜÇ weitere Informationen zum Wassertreten

Back to top